Bürstadt

Wasserschaden Reparatur soll kommende Woche beendet sein

Sporthalle bald wieder geöffnet

Bobstadt.Die Bobstädter Sporthalle ist seit dem Unwetter am Montag gesperrt. Auf Anfrage teilt der Kreis Bergstraße als Eigentümer mit, dass Wasser durchs Dach eingedrungen ist. Mehrere Platten an der Decke seien so durchnässt, dass sie herabfallen könnten. Zudem bildeten sich zum Teil größere Pfützen auf dem Boden. Die provisorische Reparatur soll kommende Woche abgeschlossen werden, so dass Schule und Vereine die Halle dann wieder nutzen können.

„Bereits am späten Montagnachmittag wurde der Hallenboden vom Hausmeister sowie der von ihm hinzugerufenen Reinigungsfirma mit zwei Nass-Saugern wieder getrocknet“, so Sprecherin Cornelia von Poser. Schäden am Hallenboden seien so vermieden worden. Am gestrigen Freitag habe eine Trockenbaufirma die betroffenen Deckenplatten demontiert. Die Flächen sollen zeitnah wieder verschlossen werden, heißt es. Zudem müsse das Hallendach durch eine Dachabdichtungsfirma großflächig auf undichte Stellen untersucht und repariert werden – zumindest provisorisch. Denn im kommenden Jahr ist ohnehin die Sanierung der Halle vorgesehen (wir berichteten).

Wie hoch der Schaden ist, kann der Kreis noch nicht abschätzen. Da die Decke erneuert werde, sei es aber „überschaubar“. Für den Ausbau und die Entsorgung der Platten rechnet der Kreis mit 500 bis 1000 Euro. „Voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche“ könne die Halle wieder genutzt werden. cos

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional