Bürstadt

Soziales Familienzentrum in Bürstadt legt erstes Kursprogramm vor / Leiterin Birgit Steube plant weitere Angebote / „Bewegen uns nicht auf einer Insel“

St. Peter will sozialer Treffpunkt werden

Archivartikel

Bürstadt.Das Familienzentrum St. Peter nimmt Fahrt auf: Gerade liegt das allererste Kursprogramm vor – mit elf Angeboten bis zum Sommer. Birgit Steube hat es konzipiert. Sie leitet seit 25 Jahren die Kita in der Pfarrgemeinde und treibt seit einem Jahr parallel das neue Projekt voran: St. Peter soll zu einem Treffpunkt für alle Generationen werden. „Die Basis ist unsere Kindertagesstätte – dazu gehören

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4441 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional