Bürstadt

Aufreger: Schadenersatz statt vermeintlicher Subvention

Stadt zahlt an Spielhallen

Archivartikel

Bürstadt. Das Thema Spielhallen bleibt ein Aufreger in Bürstadt - mehr denn je: Für hitzige Debatten sorgen erst vermeintliche Subventionen und dann echte Schadenersatzzahlung. Mit ihrem viel beschworenen Kampf gegen Spielhallen landen die Politiker im Einkaufszentrum auf dem Bauch: Ein großer Neubau lässt sich dort juristisch nicht verhindern. Als Kompromiss soll ein Möbelgeschäft dazukommen.

...

Sie sehen 41% der insgesamt 986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional