Bürstadt

Aufreger: Schadenersatz statt vermeintlicher Subvention

Stadt zahlt an Spielhallen

Archivartikel

Bürstadt. Das Thema Spielhallen bleibt ein Aufreger in Bürstadt - mehr denn je: Für hitzige Debatten sorgen erst vermeintliche Subventionen und dann echte Schadenersatzzahlung. Mit ihrem viel beschworenen Kampf gegen Spielhallen landen die Politiker im Einkaufszentrum auf dem Bauch: Ein großer Neubau lässt sich dort juristisch nicht verhindern. Als Kompromiss soll ein Möbelgeschäft dazukommen.

...
Sie sehen 41% der insgesamt 986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel