Bürstadt

Abrechnung Gewerbetreibende in den Lächnern kritisieren hohe Beiträge / Bürstadts Verwaltung erarbeitet derzeit eine neue Satzung / Noch Fragen offen

Straßenbeiträge regen Eigentümer auf

Archivartikel

Bürstadt.Seine 38 Euro hat Dieter Litters noch nicht bekommen, dafür aber viel Zuspruch. Der Bürstädter hat mit am lautesten gegen die wiederkehrenden Straßenbeiträge geschimpft. Denn sein einstöckiger Bungalow wurde berechnet wie ein Gebäude mit zwei Etagen. „Erstmal stand ich mit meiner Kritik ziemlich alleine da. Im Nachhinein bin ich auch ein bisschen stolz darauf, dass es geändert werden soll“,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4895 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional