Bürstadt

Gesundheit In Bürstadt droht ein Mediziner-Mangel

Streit über Zuschuss für neue Ärzte

Archivartikel

Bürstadt.Der drohende Ärztemangel treibt auch die politischen Entscheidungsträger in Bürstadt um. Nachdem in kurzer Zeit gleich zwei Allgemeinmediziner aufgehört haben (wir berichteten), können die übrigen vier Praxen nur noch mit Mühe Patienten aufnehmen und versorgen.

Damit sich junge Ärzte in Bürstadt niederlassen, brauche es finanzielle Anreize, fordert SPD-Fraktionschef Franz Siegl. „Wir

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2784 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional