Bürstadt

Ferienspiele Fastnachtsverein wirbt um Nachwuchs für die Garde / Aber auch Büttenredner sind willkommen

Tanzen bei den Bibliser Babbel Dasche

Archivartikel

Biblis.Es sah etwas verloren aus, das kleine Häuflein Kinder in der großen Riedhalle. Dort waren die Biwwelser Babbeldasche Gastgeber der Ferienspielkinder. Von den fünf gemeldeten Mädchen waren lediglich vier gekommen. Und die übten gemeinsame mit Lea Schön einen Schautanz ein.

Dabei merkten die Mädchen, dass es gar nicht einfach ist, wie es zur Fastnachtszeit bei den Auftritten immer ausschaut. Da bedarf es doch einiger Übung, bis ein Schau- oder Gardetanz so richtig sitzt. So manche Teilnehmerin landete da beim ersten Training auch mal kurz auf dem Hosenboden.

Der Verein hat Nachwuchs dringend nötig, wie Ivonne Schön auf Nachfrage mitteilte. So hat der Verein für die kommende Kampagne keine komplette Garde zusammen bekommen sondern nur Solotänzerinnen. Wer Interesse hat, kann vorbeischauen. Die Übungsstunden für die Gardetänzer der Babbel Dasche sind immer samstags jeweils ab 10 Uhr in der Riedhalle. Geleitet werden diese von Michelle Wilhelm und Anika Adanek. Anmelden können sich interessierte Kinder bei Ivonne Schön unter der Telefonnummer 0152/31 91 89 76.

Nach den Kindern kommen am 17. August die Bewohner der Seniorenheime aus Biblis und Groß-Rohrheim in die Riedhalle und werden vom Verein bewirtet. Für sie gibt es einen bunten Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Schautänzen. mibu

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional