Bürstadt

Spende „Riwwelkiggelsche“ neu ausgestattet

Tanzgruppe erhält neue Trainingsanzüge

Archivartikel

Bürstadt-Hofheim.Auch wenn ein Nicht-Bürstädter bei dem Namen „Riwwelkiggelsche“ fast einen Knoten in die Zunge bekommt, so hat das Antonio Mazzone, Inhaber des Kia-Autohauses DS Automobile in Hofheim, nicht davon abgehalten, der jungen gleichnamigen Tanzgruppe des Spiel- und Kulturkreis (SKK) 15 neue Trainings- und Präsentationsanzüge zu stiften.

Zum Dank schauten die Mädels mit Trainerin Jasmin Heidereich und begleitet von Daniel Herpel persönlich im Autohaus vorbei. Denn Daniel Herpel ist der Papa von Tänzerin Viviane und hat das großzügige Sponsoring auf den Weg gebracht. Während die jungen Damen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren stolz ihre rot-schwarzen Anzüge präsentierten, überreichten sie Antonio Mazzone als Dank Blumen für seine Frau und Spargelspezialitäten für den Hausherrn.

Da sich mittlerweile zwei weitere Mädchen der Formation angeschlossen haben, hatte sich Antonio Mazzone spontan dazu entschlossen, sein finanzielles Engagement auf insgesamt 1260 Euro aufzustocken. fell

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional