Bürstadt

Gastronomie

TG verzichtet auf Pachteinnahmen

Archivartikel

Bobstadt.Der Lockdown ihrer Gaststätte wirkt sich auch auf das Konto der TG Bobstadt aus. Der Vorstand des Vereins hat entschieden, im Moment die Pacht auszusetzen. „Die Einnahmen fehlen uns aber natürlich, denn die Verpflichtungen gegenüber der Bank sind geblieben“, sagt Vorsitzender Werner Klag. Denn die TG hat vergangenes Jahr kräftig in ihr Vereinsheim investiert und dafür einen Kredit aufgenommen. Die Mitgliederversammlung, die im März geplant war, wurde auf November verschoben. Das werde nun auch nicht klappen. „Wahrscheinlich machen wir eine im neuen Jahr für 2019 und für 2020“, sagt Klag. Es seien eben auch für Vereine schwierige Zeiten.

Einige Veranstaltungen wie Weihnachtsmarkt, Neujahrsempfang oder Fastnacht hat die TG schon abgesagt. „Da fehlen uns natürlich auch die Einnahmen.“ Auch sportlich herrsche nun Stillstand. Seit den Herbstferien sei schon das Turnen ausgefallen, weil die Übungsleiter doch nah bei den Kindern wären. Die Gruppen für rhythmische Sportgymnastik oder Aerobic konnten sich aber noch treffen, weil sie auf Abstand trainierten. Jetzt sei erst einmal Pause. Klag hofft, dass es bald weitergehen kann. „Wir kämpfen uns durch.“ cos

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional