Bürstadt

Schachfreunde Bürstadt Vorjahressieger der Offenen Stadtmeisterschaft liegt nach fünf Runden erneut an der Spitze

Titelverteidiger Danny Schmidt setzt sich ab

Bürstadt.Die jährliche Offene Stadtmeisterschaft ist seit bereits 21 Jahren eine feste Größe im Terminkalender der Schachfreunde Bürstadt.

Im von der Raiffeisenbank Ried eG und dem Optikerfachgeschäft Brillenschlange gesponserten Turnier gibt es insgesamt sieben Runden, die allesamt über das Kalenderjahr verteilt gespielt werden. Nach der Sommerpause wurde Runde fünf beendet, und Vorjahressieger Danny Schmidt führt das Feld mit viereinhalb Punkten (aus möglichen fünf) an.

Schmidt konnte in der Spitzenpaarung gegen Markus Meyer mit den weißen Steinen erfolgreich punkten. Da Verfolger und damit stärkster Mitkonkurrent um den Titel, Horst Stockmann an Brett zwei, gegen Oliver Barmann lediglich Remis spielte, konnte sich Danny Schmidt etwas absetzen. In den weiteren Paarungen war Jörn Zimmermann erfolgreich gegen Jugendspieler Mario Winkler, und Rolf Nagel gewann gegen Konrad Laxy. Demnach führt Schmidt mit viereinhalb Punkten vor Horst Stockmann und Jörn Zimmermann, mit je dreieinhalb Punkten. In Runde sechs lauten die beiden Spitzenpaarungen Nagel gegen Schmidt sowie Stockmann gegen Meyer.

Den Siegern winken auch diesmal wieder attraktive Geldpreise, und auch der Zweit- und Drittplatzierte erhalten je ein Preisgeld sowie der jeweils Beste aus den Ratinggruppen. Die Jugend wird separat gewertet und darf sich auf Sachpreise freuen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional