Bürstadt

TSG Bürstadt Qualifikations-Wettkämpfe in Lampertheim

Turnerinnen zeigen starke Leistungen

Bürstadt.In Lampertheim haben die Qualifikations-Wettkämpfe im Gerätturnen mit Vereinen aus Wald-Michelbach, Auerbach, Fürth, Lampertheim und Bürstadt stattgefunden.

Die TSG Bürstadt hatte eine Mannschaft im Wettkampf P6-P9, jahrgangsoffen, gemeldet. Da keine weiteren Mannschaften in diesem Wettkampf antraten, stand bereits zu Wettkampfbeginn fest, dass sich die TSG-Jugend für die in Mörlenbach stattfindenden Bezirksmeisterschaften Mitte September qualifizieren würde.

Dennoch präsentierten die jungen Damen im Alter von 14 bis 16 Jahren hervorragende Leistungen – auch ohne Konkurrenz. Bereits am ersten Gerät, dem Boden, turnten Noelia Gantolias (15,2 P.), Jenny Schmidt (14,1 P.) und Michelle Kolmer (16,8 P.) die schwerstmöglichen Übungen im Pflichtwettkampf und erhielten hierfür gute Wertungen. Auch Marlen Kimmel zeigte eine saubere P7-Übung mit einer Wertung von 14,5 Punkten.

Am Sprungtisch überzeugte Noelia mit einem Yamashita – Handstützüberschlag mit Beugen und Strecken der Hüfte – und erhielt von möglichen 18 Punkten eine Wertung von 16,75 Punkten. Marlen sprang einen Handstandüberschlag mit 16 Punkten. Elisa erhielt für ihren Sprung 14,20 Punkte.

Anspruchsvolle Übungen

Am Barren traute sich Jenny, die sehr anspruchsvolle P9 zu turnen und konnte diese auch gut umsetzen – mit kleinen Pausen, die natürlich vom Kampfgericht entsprechend gewertet wurden. Mit 15,75 Punkten war sie dennoch sehr zufrieden mit ihrer Leistung. Michelle und Noelia zeigten beide eine P8 und erhielten auch beide 16er Wertungen dafür. Marlen erhielt für ihre ordentlich geturnte P7 14,40 Punkte.

Am letzten Gerät, dem Balken, behielten Jenny und Noelia die Nerven bei Rad, Freirolle und den verschiedenen anspruchsvollen Sprüngen und wurden beide mit 17,30 Punkten in der P9 von den Kampfrichtern bewertet. Michelle zeigte einige Unsicherheiten mit Wackler und zwei Stürzen in der P9 und erhielt somit eine Wertung von 14,00 Punkten.

Da alle anderen Übungen gut gelungen waren und nun die Qualifikation ansteht, freute sich die Mannschaft mit Trainer, Eltern und den TSG-Kampfrichtern über die erreichten Punkte und den ersten Platz. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional