Bürstadt

TSG Bürstadt Freude über Ergebnis beim Rahmenwettkampf

Überraschender zweiter Platz

Bürstadt.Am Samstagnachmittag traf sich die TSG Bürstadt mit verschiedenen Vereinen aus dem Turngau Bergstraße, um gemeinsam den Rahmenwettkampf auszutragen.

Jeweils sieben Turnerinnen gehören maximal zu einer Mannschaft und immer fünf dürfen am Gerät turnen. Davon kommen immer die drei besten Übungen in die Wertung.

Bei fünf Manschaften im Wettkampf P4 bis P6, Jahrgang 2007 und jünger, schaffte es die recht junge Mannschaft der TSG Bürstadt überraschenderweise auf den zweiten Platz und freute sich sehr über dieses Ergebnis.

Betreut wurden die Turnerinnen von ihrer Trainerin Gaby Frödert und Martina Sänger, die als Kampfrichterin im Einsatz war. In der Mannschaft turnten Leja Kohlmann, Lia Lorenz, Marie Czogalla, Melisa Bürküp, Sophie Schönberger und Anna Becker. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional