Bürstadt

Rassegeflügelzüchter Ried: Fehlende Einheit und mangelnde Zusammenarbeit bemängelt

Verbandsvorstand wäscht Vereinsvertretern den Kopf

Archivartikel

Bürstadt. Keine personellen Veränderungen brachten die Vorstandswahlen des Kreisverbandes Ried der Rassegeflügelzüchter. Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Wochenende im Vereinsheim des Geflügelzuchtvereins Bürstadt bestätigten 30 Vertreter von zehn Tierzuchtvereinen den zweiten Vorsitzenden Hubert Wanzel, den ersten Schriftführer Hubert Krause und Jugendwart Sieglinde Kultys-Kosbau

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2477 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel