Bürstadt

PBC 16 Bogenschützen messen sich während der Trainingszeiten

Vereinsmeisterschaft mal anders

Bürstadt.Die Vereinsmeisterschaft des Pfeil- und Bogen Clubs Bürstadt (PBC) fand in diesem Jahr unter der Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt. Es traten 16 Schützen an.

Die Meldung der Teilnehmer erfolgte auf elektronischem Weg, und das Schießen wurde während der Trainingszeiten absolviert. Jeder visierte das Ziel auf seiner eigenen Schießbahn mit dem vorgegebenen Abstand zu den anderen Schützen an. Die Ergebnisse wurden per Foto kontaktlos übermittelt.

Drei Wochen lang hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit, zwei Ergebnisse zu schießen. Das Bessere wurde zur Auswertung herangezogen. Somit konnte man Ungerechtigkeiten wegen des wechselnden Wetters ausschließen. In den Stilarten Recurve, Compound und Blankbogen wurden jeweils die Klassen Schüler bis 14 Jahren, Jugend von 15 bis 17 Jahren und Teilnehmer ab 18 Jahren getrennt gewertet. Die Siegerehrung, die Ergebnisliste sowie die Urkunden wurden online durchgeführt.

Vereinsmeister und erzielte Ringe, Recurve: Damen, Kelly Tröger, 610, Herren, Heiko Rahn, 676.

Jugend: Jan Hartnagel, 639.

Schüler: Phil Beilstein, 586.

Compound: Herren, Markus Ströbl, 647; Blankbogen, Herren, Harry Schweigkoffer, 602, Jugend, Lilly Montag, 381. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional