Bürstadt

Haupt- und Finanzausschuss Fraktionen räumen Fehler bei der Entscheidung über den Stadtbus ein / "Haben nur auf Kosten geschaut"

Verwaltung soll Fahrplan korrigieren

Archivartikel

Bürstadt.Im letzten Haupt- und Finanzausschuss vor der Kommunalwahl am 27. März demonstrierten die Parteien in einem Punkt Einigkeit: Bei der Entscheidung über den neuen Fahrplan des Stadtbusses wurden Fehler gemacht - von allen Fraktionen.

"Wir haben das übers Knie gebrochen. Da ist keine nachträgliche Korrektur möglich", musste Alexander Bauer, der Fraktionsvorsitzende der CDU, einräumen. Und

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2857 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional