Bürstadt

Haupt- und Finanzausschuss Fraktionen räumen Fehler bei der Entscheidung über den Stadtbus ein / "Haben nur auf Kosten geschaut"

Verwaltung soll Fahrplan korrigieren

Archivartikel

Bürstadt.Im letzten Haupt- und Finanzausschuss vor der Kommunalwahl am 27. März demonstrierten die Parteien in einem Punkt Einigkeit: Bei der Entscheidung über den neuen Fahrplan des Stadtbusses wurden Fehler gemacht - von allen Fraktionen.

"Wir haben das übers Knie gebrochen. Da ist keine nachträgliche Korrektur möglich", musste Alexander Bauer, der Fraktionsvorsitzende der CDU, einräumen. Und

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2857 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel