Bürstadt

Unterstützung Zuschuss für Raumausstatter Seibert

Von Bobstadt nach Bürstadt

Bürstadt.Aus dem Fördertopf „Lokale Ökonomie“ haben schon viele Bürstädter Geschäftsleute Zuschüsse erhalten – nun profitiert RS Seibert Raumausstattung in der Nibelungenstraße 87 davon. Petra und Frank Seibert waren mit ihrem Betrieb mehr als zehn Jahre in Bobstadt ansässig und hat nun seinen Standort ins Bürstädter Zentrum verlegt.

Gegenüber vom neuen Küchenstudio, das ebenfalls Mittel aus dem Lokale Ökonomie-Programm (LÖP) erhielt, ist nun der neue Showroom, also der Ausstellungsraum, von RS Seibert zu finden. Auf dem Portfolio stehen Treppenrenovierung, Fußbodenverlegung sowie Maler- und Tapezierarbeiten. Neben handwerklichen Dienstleistungen bietet Familie Seibert als Ergänzung eine umfassende Auswahl an Massagesesseln für daheim zum Entspannen an.

Durch das LÖP können Betreiber von Einzelhandels-, Dienstleistungs- oder Gastronomiebetrieben sowie Freiberufler bei der Erweiterung, Entwicklung oder Neuansiedlung ihres Unternehmens gefördert werden. Die Stadt Bürstadt will dabei auch ausdrücklich medizinische Dienstleitungen und Praxen unterstützen, um die gesundheitliche Versorgung zu verbessern.

Interessenten für das Förderprogramm können sich per Mail an foerderung@buerstadt.de wenden. Die Richtlinien stehen unter www.buerstadt.de. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional