Bürstadt

Offene Gartenpforte Kita Pusteblume verwendet 300 Euro für einen schöneren Spielplatz

Waffelverkauf kommt Kindern zugute

Archivartikel

Biblis.Eine willkommene Spende über 300 Euro durfte Christina Müller, Leiterin des Gemeindekindergartens Pusteblume, von Martina Rausch und Hans Schader entgegennehmen. Die beiden Gartenliebhaber hatten sich zuvor von Anette Jansen animieren lassen und an der Aktion „Offene Gartenpforte Südhessen“, die am Wochenende 8. und 9. Juni stattfand, teilgenommen. Die Besucher konnten bei dem Paar in der Kirchstraße nicht nur den herrlichen Garten bewundern, sondern kamen auch in den Genuss einer Open-Air-Vernissage mit Kunstwerken von Martina Rausch, Karin Maurer und Brigitte Schäfer.Um die Naturoase mit allen Sinnen genießen zu können, boten die Akteure kalte und warme Getränke an und Hans Schader betätigte sich erfolgreich als Waffelbäcker. Der Erlös der Aktion ging nun an die Kita Pusteblume.

Dort spielen, lernen, singen und malen 104 Kinder, die in fünf Gruppen betreut werden. Auf der Außenanlage des Spielplatzes ist zudem ein Garten angelegt, der einen in die Jahre gekommenen Wasserspielplatz beherbergt. „Wir sparen mit dem Elternbeirat für die Erneuerung dieses beliebten Platzes“, erklärte Christina Müller. Die Spende käme somit gerade zur richtigen Zeit, da der Pumpenschwengel des Spielplatzes noch fest angebunden sei und einige Verbindungsstücke zur Fertigstellung fehle. fell

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional