Bürstadt

WuGV Außerordentliche Sitzung am 23. Mai

Wahl wird wiederholt

Archivartikel

Bürstadt.Nur wenige Wochen nach der Jahreshauptversammlung Ende April lädt die Wirtschafts- und Gewerbevereinigung (WuGV) Bürstadt zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein, bei dem die Wahl des kompletten Vorstands wiederholt werden soll. Das Treffen findet am Mittwoch, 23. Mai, 19.30 Uhr, in Kuhstall des Ratskellers statt.

Zur Wahl stehen die Ämter des ersten und zweiten Vorsitzenden, des Kassenverwalters, zweier Beisitzer und des Kassenprüfers. Nach dem holprigen Wahlvorgang bei der Sitzung im April (wir haben berichtet) hegen einige der WuGV-Mitglieder Bedenken und wollen den Verein rechtlich auf der sicheren Seite sehen, wie der Vorstand gestern mitteilte.

Vorsitzender zunächst bestätigt

Schon im April hatte die Versammlung Enrico Grein als Vereinchef bestätigt, ein Stellvertreter konnte für ihn aber nicht gefunden werden. Dass der Verein auf einen zweiten Vorsitzenden verzichten darf, steht mittlerweile schon länger fest.

Einer der Beisitzer, der zur Wahl stand, konnte an dem Abend nicht an der Sitzung teilnehmen. Als zweiter Beisitzer wurde Michael Eberle im Amt bestätigt. Mit Martina Fürbiss konnte zudem eine neue Kassenprüferin gefunden werden.

Neben den Wahlen stehen noch die Aktualisierung der Satzung sowie die neue Datenschutzverordnung auf der Tagesordnung. sbo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional