Bürstadt

Grundwasser Abfluss in den Rhein funktioniert ohne Pumpen

Wasserverband Bürstadt kann wieder aufatmen

Archivartikel

Bürstadt.Seit Samstag hat der Rhein die kritische Hochwassermarke von 3,10 Metern unterschritten. Damit kann der Wasserverband Bürstadt für das Hauptentwässerungssystem Mühlgraben und Rinne die Pumpen fürs erste wieder abstellen. Laut Micha Jost, Umweltbeauftragter von Bürstadt, kann der Wasserverband wieder aufatmen.

Seit dem 7. Januar mussten die vier Hochleistungspumpen des Verbands insgesamt

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1416 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional