Bürstadt

HCV Bürstadt Karnevalverein verliert auf der Schießanlage gegen Gloria Worms

Wettkampf unter Freunden

Bürstadt.Wie im vergangenen Jahr trafen sich die Karnevalsvereine des HCV Bürstadt und Gloria Worms beim Schützenverein in Bürstadt zum Freundschaftsschießen. In diesem Jahr wurde erstmals auf die neue Meyton Elektronik-Anlage mit dem Luftgewehr geschossen.

Beide Vereine waren mit 35 Personen angereist, um am Wettbewerb teilzunehmen. Jedes Team hatte 16 Schützen, die gegeneinander antraten. Ob jung oder alt, alle waren mit Begeisterung dabei. Die Aufsicht des Bürstädter Schützenvereins hatten Richard Brenner, Karl Heinz Zehatscheck und Rainer Burkert. Die 16 Paarungen wurden mit fünf Probeschüssen und fünf Wertungstreffern gestartet. Am Ende wurden die Treffer ausgewertet, und Gloria Worms hatte mit 609 zu 593 den Kampf gewonnen. Die besten Schützen mit jeweils 46 Ringen waren Cornelius Herrmann aus Bürstadt und Ralf Lameer aus Worms. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional