Bürstadt

Nachruf

Wilfried Lausecker verstorben

Bürstadt.Wilfried Lausecker ist am Sonntag verstorben. Bekannt geworden in Bürstadt ist der 64-Jährige vor allem durch sein Engagement bei der Interessengemeinschaft Ultraleichtfliegen und seine Bürgermeisterkandidatur vor elf Jahren. Er trat 2007 gegen den damaligen Amtsinhaber Alfons Haag als unabhängiger Kandidat an und erhielt 17,4 Prozent der Stimmen. Lausecker betrieb im Osten von Bürstadt einen Autohandel mit Tankstelle. Im Gedächtnis bleibt er vielen Bürstädtern als streitbarer Charakter. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional