Bürstadt

Freiwilligentag Erste Projekte in Bürstadt und Biblis angemeldet

„Wir schaffen was“ – gemeinsam für alle

Archivartikel

Bürstadt/Biblis.Was Menschen erreichen können, wenn alle mitanpacken, wird in der Metropolregion beim Freiwilligentag am 15. September demonstriert. Bereits 90 Städte und Gemeinden haben für diesen Tag ihre Pläne veröffentlicht, für die sie Unterstützung brauchen. Auch für Bürstadt und Biblis wurden schon erste Aktionen angemeldet.

Vor zwei Jahren beteiligten sich die Bürstädter an 16 Projekten. Besonders fleißig war der Turnverein, der sich mit etwa 60 Helfern um das Gelände rund um die Grillhütte kümmerte: Am Ende erstrahlte das Häuschen in neuem Anstrich, und das Gelände war von wuchernden Pflanzen und Unkraut befreit.

Dirtpark und Skateranlage

Auch der Jugendrat kümmerte sich um den Wildwuchs, allerdings an anderer Stelle. Die jungen Leute nahmen sich den Dirtpark vor. In der Nähe der Skateranlage entstand mithilfe der Freiwilligen eine neue Skateranlage.

Auf der offiziellen „Wir schaffen was“-Seite im Internet können Veranstalter, Vereine, Schulen, Kindergärten und sonstige Gruppen und Einrichtungen ihre Vorhaben vorstellen und Helfer zum Mitmachen einladen.

In Bürstadt war der Nabu bereits ganz emsig. Der Verein will einen zusätzlichen Teich anlegen und die vor zwei Jahren beim Freiwilligentag angelegte Trockensteinmauer erweitern. Die Aktion findet von 11 bis 16 Uhr statt. Die Naturschützer freuen sich über weitere helfende Hände, die graben, tragen und schichten können.

Ehrenmal pflegen

In Biblis hat sich die CDU-Fraktion vorgenommen, das Ehrenmal zu pflegen, das an die Gefallenen des Krieges der Jahre 1870 und 71 sowie des Ersten und Zweiten Weltkrieges erinnert. Die Aufgaben: Unkraut und Büsche zurückschneiden sowie die Gedenksteine der Soldatengräber und die Wege säubern. Die CDU freut sich über fleißige Helfer, die diese Aufgaben übernehmen wollen. Gearbeitet wird von 9 bis 13 Uhr.

Die Internet-Seite informiert regelmäßig über neue Projekte, die noch hinzukommen. to

Info: Anmeldung und Infos unter www.wir-schaffen-was.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional