Bürstadt

Literatur „Lesen mit Herz“ macht bei Bücherei-Team Station

Wortgewaltiges im Saal von St. Michael

Archivartikel

Bürstadt.Man nehme: Sieben Sprachgewaltige, die mit humoristischen oder tiefgehenden Ausdrücken berühmter Lyriker und Songtextschreibern die Seelen zu streicheln verstehen, und unterstützte diese mit Instrumentalisten und einem kleinen, aber feinen Chor: So erlebten die Zuhörer der Veranstaltungsreihe „Lesen mit Herz“ einen Abend voller Poesie zum Thema „Wortgewaltig“.

Die Formation kam anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Bücherei St. Michael in das liebevoll dekorierte Gemeindezentrum. Helmut Kaupe begrüßte die Gäste und moderierte mit lehrreichen Überleitungen das Programm.

Dabei kamen nicht nur der deutsche Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe oder sein Zeitgenosse Friedrich Schiller zu Wort. Auch Wilhelm Busch, Christian Morgenstern oder Weisheiten aus dem Talmud berührten das Publikum. Satirische Schilderungen aus dem bayrischen Alltag stammten aus der Feder von Ludwig Thoma. Rezitiert wurde auch Eugen Roths Gedicht „Das Ferngespräch“.

Zum Abend gehörten aber auch leidenschaftliche Appelle, die sich besonders in den Songtexten von Konstantin Wecker niederschlugen. Ob aus seinem Album „Sage nein!“ oder seiner 1993 erschienen CD „Uferlos“, die unter dem Eindruck brennender Asylbewerberheime geschrieben wurde – die Texte haben ihre Aktualität nicht verloren. „Das Thema war uns wichtig“, erklärte Gabi Winkler, die auch als Chormitglied den Abend bereicherte.

Johanna Tausch glänzte bei ihrem Beitrag als Geigerin und hoch konzentriertes Sprachgenie, als sie einen Text von Joachim Ringelnatz vortrug. Monika Barmann „outete“ sich als Schillerfan und trug mit eigenem lyrischem Gedankengut zum Gelingen des Abends bei. Christa Kilian, Rita Lausecker und Siegfried Gebhardt stellten ebenfalls Texte vor.

Mit dem Chor und dem Song von Markus Pytlik „Wenn ich alle Sprachen dieser Welt sprechen könnte“ wurden die Zuhörer, die auch aus Biblis und Lampertheim nach Bürstadt gekommen waren, innerlich gewärmt in die nasskalte Nacht entlassen. Fell

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional