Bürstadt

Reaktionen: Gerichtsurteil zum Bibliser Kernkraftwerk freut Atomkraftgegner und enttäuscht die Bürgermeisterin / RWE setzt auf zweiten Antrag

Zukunft von Block A weiterhin offen

Archivartikel

Petra Schäfer

Biblis. "Das Gericht lehnt die Laufzeitverlängerung für den Bibliser Block A ab", war sich Erhard Renz sicher. Und der Bürstädter "Sonnenflüsterer" und Atomkraftgegner behielt recht. Kraftwerksbetreiber RWE erlitt gestern vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eine Niederlage.

Das Unternehmen darf keine Strommengen vom stillgelegten Kraftwerk Mülheim-Kärlich auf

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2640 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional