Bürstadt

Verwaltung Bürgermeisterin stellt neue Mitarbeiter vor / Anna Bärsch verstärkt Team der Kinderkrippe Wichtelburg

Zwei Ordnungspolizisten für Bürstadt

Bürstadt.Das Ordnungsamt in Bürstadt stockt das Personal auf: Nachdem sich die Verwaltung von einem Mitarbeiter getrennt hat, haben im Juli und August bereits zwei neue angefangen: Raimund Bauer und Anja Kugler arbeiten nun neben Andreas Schnatz und Susanne Pogrzeba als Ordnungspolizisten.

„Es geht nicht darum, mehr zu kontrollieren und abzukassieren“, betonte Bürgermeisterin Bärbel Schader, doch auf das Ordnungsamt komme immer mehr Arbeit zu. So zählte Schader illegale Müllentsorgung, die Sicherung der Gymnastica bis hin zur Parksituation an Schulen auf. Anja Kugler werde demnächst noch qualifiziert, da sie aus dem freiwilligen Polizeidienst komme. Raimund Bauer sei von Viernheim nach Bürstadt gewechselt.

Neues Personal verstärkt auch die Krippe Wichtelburg in der Wilhelminenstraße: Anna Bärsch hat Mitte Juli als stellvertretende Leiterin angefangen. „Wir sind sehr froh, dass wir jemand Kompetentes von Außen bekommen“, sagte die Bürgermeisterin. Bei Erziehern sei dies derzeit besonders schwierig. Bärsch hat zuvor beim Matthäuskindergarten Worms und bei Lukids in Ludwigshafen gearbeitet.

Schließlich präsentierte Schader hoch erfreut noch die neue Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten, Michèle Gerhard. Die junge Bürstädterin engagiere sich auch bei der örtlichen Feuerwehr – was für die Tagesalarmbereitschaft sehr wertvoll sei. cos

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional