Groß-Rohrheim

Unfall 65 Einsatzkräfte eilen zur Unglücksstelle in Groß-Rohrheim / Badeverbot wird selbst während der Rettungsaktion übertreten / Mehr Kontrollen gefordert

17-Jähriger ertrinkt im Kiessee

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Am Samstagnachmittag ist ein 17-Jähriger im Groß-Rohrheimer See ertrunken. Laut Polizei handelt es sich um einen Nichtschwimmer aus Darmstadt, der mit Freunden an den See gefahren war. Sie berichteten, er habe sich abkühlen wollen. Als er in die Notlage geriet, habe einer seiner Kumpel den Rettungsdienst alarmiert und versucht, ihm zu helfen, doch als Nichtschwimmer konnte er wenig ausrichten.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4285 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional