Groß-Rohrheim

Bauernmarkt Abschluss vor der Winterpause am Freitag

Advent in der Allee

Groß-Rohrheim.Der Bauernmarkt in Groß-Rohrheim läutet die Winterpause ein. Am Freitag, 29. November, lädt der Bauernmarkt in Groß-Rohrheim ab 14 Uhr ein letztes Mal in dieser Saison in die Rathausscheune ein, um gemeinsam Advent zu feiern. Dann verabschiedet sich der Wochenmarkt in die Winterpause. Der herrliche Duft von selbst gebackenen Plätzchen und leckerem Glühwein sollen Groß und Klein in die Rathausscheune locken.

Für einen stimmungsvollen Ausklang des Jahres sorgen alle Marktteilnehmer mit ihren Leckereien: Die beliebte Kuchentheke bestückt am Adventsfreitag das Team des Sportvereins BiNoWa. Zudem werden die Besucher im Innern der Scheune mit Winzerglühwein verwöhnt oder können ein Glas rheinhessischen Rot- oder Weißwein genießen. Der Lottoclub brät eine herzhafte „Rohrheimer Lange“ Bratwurst und hält heißen Apfelglühwein bereit. Fleischkäsebrötchen, Fleischwurst oder auch Weihnachtsbraten können Gäste beim Metzger kaufen. Frisches Obst und Gemüse, Zitrusfrüchte, Nüsse und Schokofrüchte gibt es ebenso wie traditionelle Gewürze für die Weihnachtsbäckerei oder den Gänsebraten.

Willkommen sind auf dem Adventsmarkt alle Verkäufer von Kunsthandwerk. Sie können sich bei Christa Rupp unter der Telefonnummer 06245/57 26 ohne Standgebühren anmelden. Im neuen Jahr geht es am Freitag, 6. März, wieder weiter mit dem Bauernmarkt in der Groß-Rohrheimer Allee. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional