Groß-Rohrheim

Kiesloch Nach dem tödlichen Badeunfall entbrennt heftiger Streit um Parksituation / Drei von vier Ortspolizisten am Wochenende ausgefallen

Bersch fordert Unterstützung aus Biblis an

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Zwei Tage nach dem tödlichen Badeunfall in Groß-Rohrheim ist eine heftige Diskussion um die Falschparker an der Zufahrtsstraße entbrannt. Ein 17-jähriger Nichtschwimmer kam am Samstag beim Abkühlen im Kiesloch ums Leben (wir haben berichtet). Einsatzkräfte hatten sich anschließend heftig über die Parksituation beschwert. „Das hat in dem Fall aber nicht den Ausschlag gegeben“, stellt

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional