Groß-Rohrheim

Politik Bürgermeister zum dritten Mal verpflichtet

Bersch legt Amtseid ab

Groß-Rohrheim.Schnell und ohne weitere Feierlichkeiten verlief die offizielle Amtseinführung des alten und neuen Rathauschefs in Groß-Rohrheim. Georg Menger (CDU) vom Gemeindevorstand vereidigte Bürgermeister Rainer Bersch in der Sitzung der Gemeindevertreter und verlas die Urkunde. Mitte März hatte sich Bersch mit 62,2 Prozent gegen seinen Herausforderer Sascha Holdefehr (37,8 Prozent) durchgesetzt.

„Es erfüllt mich mit Stolz, dass ich ein drittes Mal gewählt wurde. Ich bedanke mich bei den Wählern und bei meiner Familie, die mich sehr unterstützt hat“, sagte Bersch. Der Handschlag mit Menger – als symbolische Verpflichtungserklärung – wurde kurzerhand gegen die Berührung mit den Ellenbogen getauscht.

Torsten Henzel löst Peter Hess ab

Geändert hat sich der Vorsitzende des Parlaments: Peter Hess (SPD) war auf eigenen Wunsch von diesem Posten zurückgetreten. Einstimmig bestimmten die Kommunalpolitiker Torsten Henzel (SPD) zum neuen Vorsitzenden der Rohrheimer Gemeindevertretung. Für seine langjährige Tätigkeit bekam Hess ein kleines Präsent. mibu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional