Groß-Rohrheim

Kommunalpolitik

Bürgermeisterwahl in Groß-Rohrheim

Groß-Rohrheim.Über den Termin für die nächste Bürgermeisterwahl in Groß-Rohrheim sprechen die Fachausschüsse während ihrer Sitzung am Dienstag, 12. März. Der Gemeindevorstand schlägt vor, dass die Wahl am 15. März 2020 stattfindet. Eine mögliche Stichwahl würde dann auf den 5. April 2020 fallen.

Der Haupt- und Finanzausschuss tagt am 12. März ab 19 Uhr und ab 19.45 Uhr gemeinsam mit dem Ausschuss für Dorfentwicklung, Bau- und Umweltfragen im großen Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die von den Freien Wählern – Bürger für Groß-Rohrheim vorgeschlagenen Verkleinerungen des Gemeindeparlaments und Gemeindevorstands. Die SPD beantragt eine Ausweisung eines Friedwaldgeländes. Und die CDU möchte eine Beschlussfassung über die Verwendung des Investitionszuschusses vom Land Hessen in Höhe von 750 000 Euro. Weitere Punkte befassen sich mit Grundstücksangelegenheiten. Die Sitzungen der Fachausschüsse am kommenden Dienstag sind öffentlich, die Bevölkerung ist eingeladen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional