Groß-Rohrheim

Geflügelzüchter Frühlingsfest in Groß-Rohrheim

Ein Prosit auf den Muttertag

Groß-Rohrheim.An Muttertag zog es viele Groß-Rohrheimer zum Frühlingsfest auf die Anlage des Geflügelzuchtvereins. Das Wetter zeigte sich zwar diesmal nicht sonnig-warm, die Besucher kamen aber trotzdem vorbei und genossen die leckeren Angebote des Vereins sowie einen gemütlichen Sonntag auf der Anlage. Viele nutzten den Tag für einen Spaziergang zum Geflügelzuchtverein und ließen das Auto daheim stehen.

Seit Jahren locken die Züchter meist zu Muttertag zum größten Fest des Vereins in die Anlage. Aus gegebenem Anlass erhielten die weiblichen Gäste einen Begrüßungssekt. Sie freuten sich, dass an Muttertag die Küche kalt blieb und sie sich stattdessen beim Geflügelzuchtverein kulinarisch verwöhnen lassen konnten. Unter freiem Himmel oder unter der Überdachung machten es sich die Besucher bequem. Wer es lieber etwas wärmer mochte, fand einen Platz im Vereinsheim.

„Etwa 15 Helfer kümmern sich heute um die Gäste und sorgen dafür, dass alles klappt“, sagte Peter Weigl vom Verein. Die gute Organisation trug ihr Übriges dazu bei, dass das Fest bei den Besuchern so gut ankam. Für die jüngeren Gäste stand eine Hüpfburg bereit, so dass es nicht langweilig wurde.

Der ein oder andere Gast kam mit den Züchtern ins Gespräch. Ebenso bestand die Möglichkeit, sich auf der Anlage umschauen. Hierbei konnten die Gäste frischgeschlüpfte Küken und Jungtiere bestaunen. str

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional