Groß-Rohrheim

Coronavirus

Frühjahrsmarkt in Bürstadt fällt aus

Archivartikel

Bürstadt.Der Bürstädter Frühjahrsmarkt, der am 4. und 5. April geplant war, ist abgesagt. Die Stadt Bürstadt folgt dabei einer Allgemeinverfügung des Hessischen Sozialministeriums, die Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern spätestens ab dem 13. März verbietet. Die Verfügung gelte zunächst bis zum 10. April. Ausnahmen seien nicht zulässig. Deshalb sah sich die Stadt Bürstadt zur Absage gezwungen. Die Allgemeinverfügung lasse keine andere Möglichkeit offen, erklärt Tim Lux von der Stadtverwaltung Bürstadt. Auch die geplante Ausstellerversammlung am Mittwoch, 18. März, um 19.30 Uhr im Ratskeller entfällt damit. kur

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional