Groß-Rohrheim

Handball-Landesliga 22:34-Niederlage bei Kahl/Kleinostheim

Groß-Rohrheim agiert auswärts zu harmlos

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Die Handballer des TV Groß-Rohrheim treten auf den Abstiegsplätzen der Landesliga auf der Stelle. Und es bleibt dabei: Auswärts bekommen sie kein Bein auf den Boden. Bei der HSG Kahl/Kleinostheim unterlag das Team von Trainer Sascha Holdefehr deutlich mit 22:34 (13:19). „Dabei sah es über weite Strecken gar nicht schlecht aus – und das trotz einiger personeller Probleme und der schlechten

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2676 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional