Groß-Rohrheim

Handball-Landesliga TV-Trainer Sascha Holdefehr nach 31:37-Niederlage gegen HSG-Reserve als Psychologe gefragt

Groß-Rohrheimer verkrampfen

Archivartikel

Groß-Rohrheim.„Wir tun gut daran, gar nicht mehr auf die Tabelle zu schauen“, erklärt Sascha Holdefehr, Trainer des Handball-Landesligisten TV Groß-Rohrheim, nach der 31:37 (12:17)-Niederlage bei der HSG Bieberau-Modau II. Der erfahrene Coach musste bei der bitteren Schlappe gegen einen weiteren Konkurrenten im Abstiegskampf erkennen, dass einige seiner Spieler verkrampften.

„Wir machen eigentlich

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional