Groß-Rohrheim

Handball-Bezirksoberliga Groß-Rohrheims Trainer sieht seinen Heimatverein ESG Erfelden in der Favoritenrolle

Holdefehrs Begegnung mit dem „Ex“

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Bereits heute Abend kommt die Mannschaft der Stunde in die Bürgerhalle: Bezirksoberliga-Aufsteiger TV Groß-Rohrheim erwartet um 20 Uhr die mit starken 6:0 Punkten in die Saison gestartete ESG Erfelden. „Natürlich freut mich das für den Verein“, betont TVG-Trainer Sascha Holdefehr. „Aber auch wenn es mein Heimatverein ist und ich Erfelden den Erfolg gönne: Wir wollen die Punkte natürlich hier

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2878 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional