Groß-Rohrheim

Bauernmarkt Immer freitags im Rathaushof

In die Saison gestartet

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Zusammen mit Bürgermeister Rainer Bersch begrüßten die Mitglieder des Arbeitskreises Bauernmarkt zum Saisonauftakt viele Kunden im Rathaushof in Groß-Rohrheim. Verteilt wurde der beliebte Treuepass, auf dem auch die Termine der Themenmärkte eingetragen sind. Am Stand des Arbeitskreises gab es Rezepthefte. Und zur Freude der Besucher wurden farbenfrohe Frühlingsblumen verlost.

Weiter geht es nach dem Auftakt mit dem Ostermarkt (12. April), Muttertagsmarkt (10. Mai), Erdbeermarkt (7. Juni) und Jubiläumsmarkt (19. Juli). Dann folgen das Zwetschgenkuchenfest (23. August), das Oktoberfest (20. September), der Kartoffelmarkt (25. Oktober) und der Adventsmarkt (29. November).

Grundsätzlich findet jeweils freitags der Bauernmarkt statt – auch ohne ein bestimmtes Thema. In der Karwoche fällt der Markt allerdings aus. Das ist auch am 17. Mai der Fall, wenn die Straße vorm Rathaus für den Maimarkt gesperrt ist.

Sozusagen zum Inventar des Marktes gehört schon der Imbiss-Stand der „Sechs Richtigen“, wo die „Rohremer Langen“ – die fast schon legendären Bratwürste – in der Pfanne schmurgeln. Und im Marktcafé wechseln sich allwöchentlich Vereine ab, die Kaffee und Kuchen anbieten. Den Anfang machte übrigens der Förderverein der Lindenhofschule. eib

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional