Groß-Rohrheim

Aktion Groß-Rohrheim feiert am morgigen Sonntag Sondergottesdienst mit Steph MacLeod / Weltweit gefragter Musiker tritt am Abend beim Gitarrenzauber auf

Musiker schafft Sprung von der Straße auf die Bühne

Archivartikel

Groß-rohrheim.Bis vor wenigen Jahren lebte er als obdachloser Alkoholkranker auf der Straße, inzwischen ist Steph Macleod aus Edinburgh weltweit gefragter Musiker. Wie er den Weg aus der Krise – durch seinen Glauben – geschafft hat, wird er im Sondergottesdienst Schlüsselmusik – Back to Church am Sonntag, 7. April, 9.30 Uhr in der katholischen Kirche in Groß-Rohrheim erzählen.

Im gesamten Dekanat Bergstraße, dem die Kirchengemeinde Groß-Rohrheim seit Beginn des Jahres angehört, gibt es nun diese Sondergottesdienste. Der christliche Liedermacher Steph Macleod tritt auch am Abend beim längst ausverkauften Gitarrenzauber in der Bürgerhalle Groß-Rohrheim auf. Der Singer/Songwriter und Familienvater ist als Solokünstler und mit seiner Band Celtic Worship international unterwegs.

In Groß-Rohrheim gestalten die Konfirmanden den Gottesdienst mit. Es hat sich eine Band mit Tuba, Posaune, Trompete, Violine und Klavier gebildet, die von der Jugendband B1 unterstützt wird. Weitere Jugendliche wollen Steph Macleod zu seinem Leben befragen. Das Interview wird direkt ins Deutsche übersetzt. Der Gottesdienst mit Macleod ist der erste in einer Reihe von Sondergottesdiensten. Pfarrer Müller und der Kirchenvorstand wollen alle zwei bis drei Monate besondere Gottesdienstformen gestalten und ausprobieren. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional