Groß-Rohrheim

Grillfest SPD Groß-Rohrheim lädt in Rathaushof- und scheune ein

Partei sammelt Ideen für Gemeinde

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Die SPD Groß-Rohrheim feiert am Samstag, 4. August, ab 17 Uhr, ihr Grillfest im Rathaushof und der Rathausscheune. Dabei kommen Grillspezialitäten und kühle Getränke auf den Tisch.

Bei dem Fest möchte die Partei die ganz große Politik außen vorlassen und stattdessen die Zeit für persönliche Gespräche nutzen, heißt es in einer Pressemitteilung. „Bringen Sie ihre Nachbarn und Freunde mit und verbringen Sie einige nette Stunden bei uns im schönen Rathaushof“, lädt der Vorstand zu einem geselligen Abend ein.

Die Gemeinde Groß-Rohrheim erhält von der Hessenkasse 750 000 Euro (wir haben berichtet). Über die Verwendung haben sich die Genossen inzwischen ihre Gedanken gemacht und sind zu dem Schluss gekommen, dass damit außergewöhnliche Projekte finanziert werden sollen.

Der SPD schwebt die Errichtung einer Toilettenanlage auf der Allee, der Bau einer Vereinshalle als Unterstellmöglichkeit für Vereinsinventar oder auch die Befestigung des Platzes hinter dem evangelischen Kindergarten vor.

Sie will allerdings auch die Bevölkerung mit ins Boot nehmen. Beim Grillfest können die Bürger ihre Ideen zu Papier bringen und in eine Sammelbox werfen. Dazu gibt es einen Fragebogen, den Interessierte völlig anonym oder auch mit ihren Daten versehen können.

In einer öffentlichen Fraktionssitzung am 10. September wollen die Parteimitglieder die Ergebnisse präsentieren und diskutieren, was umsetzbar erscheint. red

Info: Infos unter spd-gross-rohrheim.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional