Groß-Rohrheim

Landwirtschaft Bilanz der Getreideernte fällt im Ried unterschiedlich aus / Pflanzen leiden unter der Hitze

Regenschauer rettet Weizen in Groß-Rohrheim

Archivartikel

Ried.Enorme regionale Unterschiede zeigen sich bei der Getreideernte im Ried. Während sich Florian Olf in Groß-Rohrheim über sehr gute Erträge beim Weizen freut, hat Thorsten Reski in Riedrode viele kleine Körner auf seinem Anhänger nach Hause gebracht: „Der Weizen ist durch die Hitze vertrocknet“, sagt der Landwirt in Bürstadts Stadtteil unzufrieden. Ähnlich schlecht beurteilt der Bibliser

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4675 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional