Groß-Rohrheim

Feuerwehr Biblis und Groß-Rohrheim betroffen

Starkregen hält Einsatzkräfte mehrere Stunden in Atem

Archivartikel

Biblis/Groß-Rohrheim.Das Unwetter in der Nacht auf Sonntag hat die Bibliser und Groß-Rohrheimer Wehr stundenlang in Atem gehalten. Kurz nach Mitternacht rückten die Bibliser zu neun Einsätzen aus. Laut Sprecher Ralf Becker hatten sich auf den Straßen richtige Seelandschaften gebildet, weil das Kanalsystem die Wassermassen nicht so schnell aufnehmen konnte. Die Feuerwehr reinigte einen verstopften Straßengully und

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1671 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional