Kommentar

Eros einst und heute

Archivartikel

Uwe Rauschelbach über gewisse Plakate in Lampertheim

Ganze Bibliotheken widmen sich nur einem Thema: der Liebe. In der romantischen Musik scheint es um nichts anderes zu gehen als um jene Gefühle, die uns durchglühen, wenn erotisches Begehren erwacht. Wobei man darunter lange Zeit etwas anderes verstanden hat als wir. Bei dem, was wir heute als Erotik bezeichnen, hat es sich einst um ein komplexes Geschehen gehandelt, das sich bei weitem nicht

...
 

Sie sehen 18% der insgesamt 2261 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional