Kommentar

Mühsamer Lernprozess

Archivartikel

Uwe Rauschelbach über den neuesten Stand zur Stromtrasse

Es ist gut, dass sich die Lampertheimer Verwaltung für eine Verschwenkung der Stromtrasse einsetzt. Weniger gut ist, dass sie hierfür zum Jagen getragen werden musste. Das lässt sich auch nicht mit der Formulierung in einer aktuellen Pressemitteilung kaschieren, wonach die Verwaltung nun diejenige sei, die Netzbetreiber Amprion sowie der Bundesnetzagentur eine solche Verschwenkung vorschlägt.

...
 

Sie sehen 24% der insgesamt 1723 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional