Lampertheim

Naturschutz: Wie das Amt für Straßen und Verkehrswesen eine Fledermaus-Kolonie während der Rheinbrücken-Sanierung schützt

1.410637

Archivartikel

Bernhard Zinke

Rosengarten/Worms. Das große Mausohr ist ein echter Grenzgänger. Seine Beute macht es auf hessischer Seite in den Rheinauen zwischen Rosengarten und Hofheim. So richtig abhängen kann es dagegen auf der rheinland-pfälzischen Seite in den Bögen der alten Wormser Rheinbrücke. Und weil das Große Mausohr eine streng geschützte Fledermausart ist, hat das Bensheimer Amt für

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2646 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional