Lampertheim

Naturschutz: Wie das Amt für Straßen und Verkehrswesen eine Fledermaus-Kolonie während der Rheinbrücken-Sanierung schützt

1.410637

Archivartikel

Bernhard Zinke

Rosengarten/Worms. Das große Mausohr ist ein echter Grenzgänger. Seine Beute macht es auf hessischer Seite in den Rheinauen zwischen Rosengarten und Hofheim. So richtig abhängen kann es dagegen auf der rheinland-pfälzischen Seite in den Bögen der alten Wormser Rheinbrücke. Und weil das Große Mausohr eine streng geschützte Fledermausart ist, hat das Bensheimer Amt für

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2646 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel