Lampertheim

Reit- und Fahrverein Dressur und Jugendprüfungen

300 Reiter bei Herbstturnier

Lampertheim.Der Reit- und Fahrverein Lampertheim veranstaltet am Samstag und Sonntag, 14. und 15. September, sein Herbstturnier. Im vergangenen Jahr musste das Turnier wegen des Brandes der Reithalle abgesagt werden. Das Turnier dient traditionsgemäß der Jugendförderung, weswegen vor allem Jugend- und Amateurprüfungen im Springen und in der Dressur bis zur Klasse L ausgeschrieben sind.

Der Verein erwartet leistungsstarke Reiter der Region, aber auch aus den umliegenden Bundesländern sowie vom eigenen Verein. Es werden 460 Pferde und 300 Reiter an den Start gehen, insgesamt sind 710 geplante Anmeldungen zu verzeichnen. Die Prüfungen werden samstags ab 8.30 Uhr und sonntags jeweils ab 8 Uhr beginnen und an beiden Tagen gegen 18 Uhr enden. Höhepunkt des Turniers ist das L-Springen mit Siegerrunde, das sonntags ab 16.30 Uhr stattfinden wird.

Die Springprüfungen werden auf den neu sanierten Außenspringplätzen durchgeführt, die bereits am Aprilturnier offiziell eingeweiht wurden. In diesem Jahr kann der Verein wieder sein kostenloses Vereinsinfoheft herausgeben. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Für Verpflegung ist ausreichend gesorgt. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional