Lampertheim

Ehrenamtskarte Lampertheim hinter Bensheim

343 Anträge eingegangen

Archivartikel

Lampertheim.In der Stadtverordnetenversammlung vom 13. April war die Gebührenfreistellung für sechs Stunden im Kindergartenbereich, verbunden mit einer geänderten Modul- und Gebührenstruktur, beschlossen worden. In der Ausführung dieses Beschlusses bedurfte es einer Änderung der Kindertagesstättensatzung, welche die Mitglieder des Sozialausschusses nun einstimmig verabschiedeten.

Auf eine Anfrage bezüglich der Ehrenamtskarte informierte der Vorsitzende des Ausschusses, Robert Lenhardt, dass seit deren Einführung vor zehn Jahren 343 Anträge in der Spargelstadt eingingen: „Aktuell gibt es im Kreis Bergstraße in 18 Kommunen 47 Anlaufstellen, die für die Inhaber der Karte Vergünstigungen anbieten. Hier liegt Lampertheim mit sechs Stellen kreisweit auf dem zweiten Platz hinter Bensheim, wo es sieben Stellen gibt.“ jkl

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional