Lampertheim

Howwemer Kerb: Namenstafel wieder erneuert

Ärger überwunden

Archivartikel

Hofheim. Reichlich Ärger hatten im vergangenen Jahr die Kerbeborsch der "Rose", die den Diebstahl ihres Hinweisschildes an der vor zwei Jahren vor dem Friedhof gepflanzten Kastanie zu beklagen hatten. "Wer macht denn so etwas", lautete die Reaktion der Betroffenen, die Kopfschütteln und Unverständnis hervor rief.

Kerbevadder Karl-Peter Bitsch griff das Thema bei seiner Rede an der "Rose"

...
Sie sehen 47% der insgesamt 853 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional