Lampertheim

Fußball Rückrundenstart geht für JSG daneben

A-Jugend kämpft im Spiel gegen SV Griesheim

Archivartikel

Lampertheim.Der Rückrundenstart der Fußball-A-Jugendlichen der JSG Lampertheim/Hüttenfeld in der Gruppenliga ging beim 0:3 gegen die Gäste des SV St. Stephan Griesheim völlig daneben. Die Gäste erwischten einen guten Start und erzielten mit dem ersten Angriff in der vierten Minute die 1:0-Führung. Somit war der Matchplan der Jugendspielgemeinschaft und ihrer Trainer Christian Schmitt und Calogero Presti hinfällig. Nach und nach kam die JSG besser ins Spiel und erarbeitete sich einige gute Torchancen. Doch kein Ball wollte über die Linie. Kurz vor der Pause leisteten sich die Spargelstädtler einen Stellungsfehler, den ein Gästestürmer zum 0:2 ausnutzte.

In der zweiten Halbzeit wurde die JSG offensiver, was den Gästen aber immer wieder gute Konterchancen eröffnete, die aber von Torwart Luca Mackenroth zunächst noch pariert werden konnten. Pech hatten die Gastgeber, als bei einem vermeintlichen Anschlusstreffer auf Abseits entschieden wurde. Stattdessen sorgte Griesheim in der 73. Minute mit dem 3:0 für die endgültige Entscheidung. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional