Lampertheim

Handwerk Tannart Sennatai als beste Gesellin ausgezeichnet

Abschluss belohnt

Lampertheim.Die Konditorei Schmerker in der Kaiserstraße freut sich, dass ihre Auszubildende Tannart Sennatai mit dem Förderpreis „Konditorin im Quadrat“ bedacht worden ist. Sie ist damit die jahrgangsbeste Auszubildende im Konditorenhandwerk an der Justus-von-Liebig-Schule Mannheim gewesen.

Der Preis ist mit 400 Euro dotiert. Das Geld soll sie beim Besuch von Fachkursen, Fachmessen und bei der Anschaffung besonderer Arbeitsmittel unterstützen. Der Förderpreis wurde von Hubert Scherer, Konditormeister und Studienrektor a. D. initiiert.

Tannart Saennatai begann am 1. August 2015 im Alter von 18 Jahren bei Schmerker ihre dreijährige Ausbildung zur Konditorin. Die gebürtige Thailänderin lebt seit einigen Jahren in Lampertheim und hat anfangs bestehende sprachliche Hürden überwunden. Sie durchlief während ihrer Ausbildung bei Schmerker alle Bereiche der klassischen Konditorei. red/bur

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional