Lampertheim

Serie Feuerwehrleute üben wegen Corona in Kleingruppen und treffen sich in Videokonferenzen

Abstandsregeln auch im Löschfahrzeug

Archivartikel

Lampertheim.Donnerstagabend ist Feuerwehr. Diese Tatsache galt bis März für Stadtbrandinspektor Klaus Reiber wie für viele andere aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Lampertheim ganz selbstverständlich. Dann kam Corona und auch für die Brandschützer war nichts mehr wie zuvor. Auf einmal saßen sie donnerstagabends zu Hause, allenfalls trafen sie sich zu Videokonferenzen. An Üben und Arbeiten

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4467 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional