Lampertheim

Corona-Impfung Für Auswahl und Aufklärung in den Praxen

Ärzte wollen Arbeit teilen

Archivartikel

Lampertheim.In der Debatte über Vor- und Nachteile eines Impfzentrums macht der Lampertheimer Allgemeinmediziner Walter Seelinger als 1. Vorsitzender des Gesundheitsnetzes der Ärzteschaft Lampertheim (GALA) jetzt einen Kompromissvorschlag.

Weil die Menge an Impfstoff zumindest am Anfang begrenzt sein wird, schlägt er vor, dass die niedergelassenen Ärzte die Risikopatienten auswählen, die vorrangig

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1438 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional