Lampertheim

Neuschloss Projekt verschlingt voraussichtlich 2,4 Millionen

Altlasten sichern

Archivartikel

Lampertheim/Neuschloss.„Das muss gemacht werden, keine Frage“, sagte CDU-Fraktionsmitglied Franz Korb zur Beschlussvorlage der Lampertheimer Verwaltung, die übrigen Altlastenhalden in Neuschloß – Sandgruben und „Roter Hof“ – auf Dauer zu sichern. Allerdings bleibe die Frage der Kosten. Laut Bürgermeister Gottfried Störmer rechnet die Verwaltung mit Kosten in Höhe von insgesamt 2,4 Millionen Euro. „Es bleibt uns gar

...

Sie sehen 41% der insgesamt 994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional